Umtopfen - Bonsai-Dülmen

Direkt zum Seiteninhalt

Umtopfen

Bonsai
Umtopfen im Herbst

Im Herbst, vor dem eigentlichen Blattfall, ist die richtige Zeit, um Nadelgehölze umzutopfen. Da immergrüne Bäume ihr Wachstum über Winter nicht vollständig einstellen, können sie nach dem Umtopfen ihre Wurzeln weiter ausbilden.Sie haben somit dann über die gesamte Wachstumsperiode des folgenden Jahres Zeit, sich weiterzuentwickeln. Die Pflanzen können dann im Frühjahr direkt in das volle Pflanzenwachstum übergehen.

Fast alle Bäume leben in Symbiose mit einem Mykorrhiza-Pilz. Dieser baut eine enge Lebensgemeinschaft mit den Wurzeln auf und kann ein Mehrfaches an Bodenvolumen aufschließen, so dass die Pflanze von Anfang an besser mit den notwendigen Nähstoffen, Spurenelementen und Wasser versorgt wird.
Daher ist zu empfehlen beim Umtopfen, ein Endo- und Ektomykorrhiza-Konzentrat mit in die Erde zu geben. Dieses dient als Impfstoff für den Aufbau des Pilzes und fördert gleichzeitig die Vitalität des Pflanzen.
Zurück zum Seiteninhalt